Pellets - Holzpellets

Als Holzpellets bezeichnet man die unter anderen aus Säge- , Hobelspänen und anderen anfallenden Resten bei der Holzbearbeitung hergestellten, zylinderförmigen Pressprodukte aus Naturholz.

Diese Pellets sind bei einem Durchmesser von cirka 4-10mm ungefähr 20-50cm lang. Pellets aus Holz werden ohne Zugabe chemischer Substanzen gefertigt. Die Herstellung der Pellets erfolgt unter hohem Druck in speziellen Pressen die als Pelletieranlagen beziehungsweise Pellet-Maschine bezeichnet werden.

 Pellets - Holzpellets

Vorteile von Pellets

Holzpellets zeichnet im Vergleich zu anderen Brennstoffen eine Reihe von Vorteilen aus.

 

Durch den relativ hohen Energiegehalt und Brennwert liegt der Heizwert von einem Kilogramm Holzpellets bei cirka 5kWh. Ein weiterer Vorteil der Pellets aus Holz sind die Möglichkeiten bei der Lagerung. Holzpellets sind vollkommen Trocken und können somit in geschlossenen Räumen gelagert werden. Nicht zuletzt sind die Umwelteigenschaften der Pellet positiv erwähnenswert. Beim Verbrennen von Pellets aus Holz entsteht weniger als 0,5 % Asche. Die Asche von Holzpellets kann problemlos kompostiert werden.

Einsatz von Holzpellets

Das Heizen mit Pellets erfolgt meist in speziellen Pelletöfen. Diese Öfen sind der normalen Ölheizung und Gasheizung sehr ähnlich, anstatt der Brennstoffe Heizöl, Erdgas oder Flüssiggas werden jedoch Pellets verbrannt.

Damit bei Pelletheizungen nicht permanent von Hand neue Pellets nachgelegt werden müssen, kommen spezielle Fördervorrichtungen zum Einsatz. Wie bei einer herkömmlichen Heizung kann so durch den Einsatz von Thermostaten die Raumtemperatur automatisch geregelt werden. Pellets aus Holz sind auch für den Einsatz in vielen Kaminen und Kaminöfen geeignet. Ob Ihr Kamin beziehungsweise Kaminofen dafür in Frage kommt erfahren Sie aus der Betriebsanleitung oder vom Hersteller. Nachteil beim Einsatz von Pellets im Kamin und im Kaminofen ist sicher der optische Eindruck.

 

Preisentwicklung

In letzter Zeit sind fast alle Energieträger im Preis gestiegen. Diese Preisentwicklung geht an Holzpellets natürlich nicht vorbei. Auch bei Pellets sind die Kosten für die Beschaffung gestiegen. Die Preise für Holzpellets liegen in der Regel aber unter den Reisen von Erdgas, Flüssiggas und Heizöl.

Hersteller und Lieferanten von Pellets und Holzpellets

Die Herstellung von Holzpellets erfolgt meist in Sägewerken und anderen Betrieben des Holz verarbeitenden Gewerbe. Auch bei vielen Brennstoffhändlern können Sie Pellets erwerben. Ein Preisvergleich lohnt sich vor dem Kauf von größeren Mengen auf alle Fälle. Die besten Preise erhalten Sie meist direkt beim Erzeuger beziehungsweise Hersteller. Nicht vernachlässigt sollten die beim Kauf anfallenden mitunter oft relativ hohen Transportkosten werden. Günstige Angebote erhält man meist beim Kauf von großen Mengen. Auch wer in regionaler Nähe kauft und so die Transportwege gering hält oder selber transportiert, kann oft Kosten sparen.

Händler für Kaminholz und Brennstoffe - regionales Verzeichnis:

Baden-WürttembergNiedersachsenSachsen
BayernNordrhein-WestfalenSachsen-Anhalt
BerlinRheinland-PfalzSchleswig-Holstein
BrandenburgNiedersachsenThüringen
HansestädteNordrhein-WestfalenAusland
HessenRheinland-PfalzSonstiges
Mecklenburg-VorpommernSaarlandHändler hinzufügen

Hinweis. Wollen Sie über Neuigkeiten und Aktuelles zum Thema Pellets informiert werden, so tragen Sie sich doch einfach in unseren kostenlosen Newsletter ein. Sie erhalten dann alle News zum Thema bequem per E-Mail. Alternativ können Sie auch den von uns angebotenen RSS-Feed nutzen.